Muotathaler Bier

Äs Gäächs

Ausgangslage

Die Vision, ein lokales Spezial­bier auf den Markt zu bringen, war eine klassische «Bieridee» von drei Freunden. Dieses sollte einen klaren Bezug zum Muota­thal haben und die Region und deren Eigenheiten in die Welt (oder vorderhand in die umliegende Umge­bung) hinaus tragen. Da wir von Anfang an in die Konzep­tion und Planung dieses Projekts invol­viert waren, konnten wir über­durch­schnittlich viel Einfluss nehmen, was nicht selbst­verständ­lich ist.

Vorgehen

Der Name «Äs Gäächs» (ein Steiles) ist zweideutig zu verstehen: Einerseits an wilde, lange Partynächte – anderseits als Anlehnung an die jähen Abhänge der Heubrig-Bergkette oberhalb des Muota­thals, wo ein paar waghalsige Einheim­ische seit über 100 Jahren «wildi­heuen». Deren Handwerk haben wir auch gleich als thematischen Aufhänger für die Produktgestaltung aufgenommen und zeit­gemäss inszeniert. Bei der Werbe­kampagne zur Markt­einführung setzten wir auf freche Sprüche  in typischer Muotathaler-Manier.

Leistungsumfang